Domain mundsoor.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt mundsoor.de um. Sind Sie am Kauf der Domain mundsoor.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Medikamente:

Moronal Suspension Mundsoor 03 l
Moronal Suspension Mundsoor 03 l

MORONAL SuspensionWirkstoff: 100000 Internationale Einheiten NystatinHersteller: DERMAPHARM AGDarreichungsform: Suspension Das Arzneimittel enthält den Wirkstoff Nystatin, der zur Behandlung von Pilzinfektionen (Antimykotikum) der Haut und Schleimhäute angezeigt ist. Das Arzneimittel wird angewendet zur lokalen Behandlung des Mundsoors und zur Sanierung des Darms bei Hefebefall. Besonders geeignet für Neugeborene, Kleinkinder und schluckbehinderte Patienten. Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Preis: 6.69 € | Versand*: 4.95 €
Micotar Mundgel Mundsoor 02 kg
Micotar Mundgel Mundsoor 02 kg

MICOTAR MundgelWirkstoff: 20 mg MiconazolHersteller: DERMAPHARM AGDarreichungsform: GelWichtige Hinweise (Pflichtangaben):Micotar Mundgel 20 mg/g. Wirkstoff: Miconazol. Anwendungsgebiete: wird angewendet bei Hefepilzinfektionen der Mundschleimhaut (Mundsoor).GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDERMicotar Mundgel 20 mg/gWirkstoff: MiconazolLesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen. Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.Was in dieser Packungsbeilage stehtWAS IST MICOTAR MUNDGEL UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON MICOTAR MUNDGEL BEACHTEN?WIE IST MICOTAR MUNDGEL ANZUWENDEN?WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?WIE IST MICOTAR MUNDGEL AUFZUBEWAHREN?INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN1. WAS IST MICOTAR MUNDGEL UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?Micotar Mundgel ist ein Breitspektrum-Antimykotikum zur Anwendung in der Mundhöhle. Micotar Mundgel wird angewendet bei Hefepilzinfektionen der Mundschleimhaut (Mundsoor). Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON MICOTAR MUNDGEL BEACHTEN?Micotar Mundgel darf nicht angewendet werden, wenn Sie allergisch gegen Miconazol, verwandte pilzabtötende Medikamente oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittel sind.Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen:Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bevor Sie Micotar Mundgel anwenden.Anwendung von Micotar Mundgel zusammen mit anderen Arzneimitteln:Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/ anzuwenden. Die Wirkung oraler Antikoagulantien, oraler Antidiabetika oder zentral wirkender Substanzen (Antiepileptika) wird verstärkt. Bei Kombination mit systemischen Antimykotika kann es zu einer Verstärkung von Nebenwirkungen kommen. Bei gleichzeitiger Anwendung von Miconazol und Amphotericin B kann die Wirkung von Amphotericin B gehemmt werden. Die gleichzeitige Gabe von Ciclosporin und Miconazol kann einen Anstieg des Ciclosporin Blutspiegels zur Folge haben. Die Kinetik des Aminoglykosids Tobramycin kann verändert sein.Schwangerschaft und Stillzeit:Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Micotar Mundgel sollte in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden, da keine ausreichenden Erkenntnisse am Menschen vorliegen.Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen:Es liegen keine Erfahrungen hinsichtlich der Beeinträchtigung der Verkehrstüchtigkeit und der Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen vor.Micotar Mundgel enthält Propylenglycol:Der in Micotar Mundgel enthaltene Bestandteil Kakao-Aroma enthält unter anderem Propylenglycol. Propylenglycol kann Hautreizungen hervorrufen.3. WIE IST MICOTAR MUNDGEL ANZUWENDEN?Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Zur korrekten Dosierung ist ein Messlöffel mit einem kleinen (1 ml) und einem großen (2 ml) Volumen beigelegt. Die empfohlene Dosis beträgt: Säuglinge und Kinder zwischen 4 - 24 Monate: 4mal täglich 1 kleiner Messlöffel voll Micotar Mundgel (entsprechend 1 ml bzw. 1,25 g Gel, enthaltend 25 mg Miconazol je Einzelgabe). Erwachsene und Kinder ab 2 Jahren: 4mal täglich 1 großer Messlöffel voll Micotar Mundgel (entsprechend 2 ml bzw. 2,5 g Gel, enthaltend 50 mg Miconazol je Einzelgabe, Tageshöchstdosis 20 mg/kg Körpergewicht). Micotar Mundgel wird 4-mal täglich nach den Mahlzeiten angewendet. Jede Dosis sollte in kleine Einzelportionen aufgeteilt werden und das Gel mit einem sauberen Finger auf die betroffenen Stellen aufgetragen werden. Dabei sollte das Gel nicht hinten im Mund aufgetragen werden, um ein unbeabsichtigtes Einbringen (z.b. durch Verschlucken) von Micotar Mundgel in die Atemwege zu vermeiden. Das Gel sollte nicht sofort abgeschluckt, sondern so lange wie möglich im Mund behalten werden, um eine möglichst lange Einwirkdauer des Medikamentes auf die erkrankte Schleimhaut zu gewährleisten. Zur Behandlung der Mundsoor, sollten Zahnprothesen zur Nacht entfernt und ebenfalls mit dem Gel abgebürstet werden. Die Behandlung sollte mindestens eine Woche über das Verschwinden der Beschwerden hinaus fortgesetzt werden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Micotar Mundgel zu stark oder zu schwach ist.Wenn Sie eine größere Menge Micotar Mundgel eingenommen haben, als Sie sollten:Wenn Sie zu viel Micotar Mundgel aufgetragen haben, sind keine Folgen zu erwarten. Sollten Sie jedoch ungewöhnliche Symptome feststellen, setzen Sie sich bitte mit Ihrem Arzt in Verbindung.Wenn Sie die Einnahme von Micotar Mundgel vergessen haben:Holen Sie eine vergessene Behandlung nach und führen Sie die Therapie in gewohnter Weise weiter.Wenn Sie die Einnahme von Micotar Mundgel abbrechen:Die Behandlung sollte bis zum Ende durchgeführt werden, auch wenn die Symptome schon beseitigt sind. Die Infektion kann immer noch bestehen und möglicherweise wieder ausbrechen, wenn das Mittel zu früh abgesetzt wird.Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, wenden Sie sich Ihren Arzt oder Apotheker.4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen Werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:Sehr häufig:mehr als 1 Behandelter von 10Häufig:1 bis 10 Behandelte von 100Gelegentlich:1 bis 10 Behandelte von 1 000 Selten:1 bis 10 Behandelte von 10 000Sehr selten:weniger als 1 Behandelter von 10 000Nicht bekannt:Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar.Mögliche Nebenwirkungen:Gelegentlich (>1 %) kann es zu Übelkeit kommen. Nach längerer Anwendung kann es zu Durchfall kommen. Wenn Sie eine der folgenden Nebenwirkungen bemerken, beenden Sie die Anwendung von Micotar Mundgel und kontaktieren Sie sofort Ihren Arzt: Schwellungen von Gesicht, Zunge oder Hals, Schwierigkeiten beim Schlucken, Nesselsucht und Atembeschwerden (Angioödem, anaphylaktische Reaktionen). Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie eine der folgenden Nebenwirkungen bemerken: Nicht bekannt: Hautausschlag mit Eiter gefüllte Pusteln/Blasen (Akute generalisierte exanthematöse Pustulose).Meldung von NebenwirkungenWenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt über das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.5. WIE IST MICOTAR MUNDGEL AUFZUBEWAHREN?Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Tube und dem Umkarton nach «Verwendbar bis» angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.Hinweis auf Haltbarkeit nach Anbruch oder Zubereitung:Nach Anbruch der Tube ist Micotar Mundgel 8 Wochen haltbar.6. INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONENWas Micotar Mundgel enthält:Der Wirkstoff ist Miconazol. 1 g Mundgel enthält 20 mg Miconazol. Die sonstigen Bestandteile sind: Polysorbat 20, Saccharin-Natrium, Kartoffelstärke, Orangen-Aroma, Kakao-Aroma (enthält u.a. Propylenglycol), Ethanol 96 %, Glycerol, gereinigtes Wasser.Wie Micotar Mundgel aussieht und Inhalt der PackungMicotar Mundgel ist ein weißes Gel und in Tuben zu 20 g, 40 g und 100 g erhältlich.Pharmazeutischer Unternehmer:Dermapharm AGLil-Dagover-Ring 782031 GrünwaldTel.: 089 / 641 86-0Fax: 089 / 641 86-130eMail: service@dermapharm.deHersteller:mibe GmbH ArzneimittelMünchener Straße 1506796 Brehna(ein Tochterunternehmen der Dermapharm AG)Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im September 2015.Quelle: Angaben der PackungsbeilageStand: 04/2016

Preis: 5.69 € | Versand*: 4.95 €
Moronal Suspension Mundsoor 05 l
Moronal Suspension Mundsoor 05 l

MORONAL SuspensionWirkstoff: 100000 Internationale Einheiten NystatinHersteller: DERMAPHARM AGDarreichungsform: Suspension Das Arzneimittel enthält den Wirkstoff Nystatin, der zur Behandlung von Pilzinfektionen (Antimykotikum) der Haut und Schleimhäute angezeigt ist. Das Arzneimittel wird angewendet zur lokalen Behandlung des Mundsoors und zur Sanierung des Darms bei Hefebefall. Besonders geeignet für Neugeborene, Kleinkinder und schluckbehinderte Patienten. Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Preis: 9.49 € | Versand*: 4.95 €
Micotar Mundgel Mundsoor 04 kg
Micotar Mundgel Mundsoor 04 kg

MICOTAR MundgelWirkstoff: 20 mg MiconazolHersteller: DERMAPHARM AGDarreichungsform: GelWichtige Hinweise (Pflichtangaben):Micotar Mundgel 20 mg/g. Wirkstoff: Miconazol. Anwendungsgebiete: wird angewendet bei Hefepilzinfektionen der Mundschleimhaut (Mundsoor).GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDERMicotar Mundgel 20 mg/gWirkstoff: MiconazolLesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen. Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.Was in dieser Packungsbeilage stehtWAS IST MICOTAR MUNDGEL UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON MICOTAR MUNDGEL BEACHTEN?WIE IST MICOTAR MUNDGEL ANZUWENDEN?WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?WIE IST MICOTAR MUNDGEL AUFZUBEWAHREN?INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN1. WAS IST MICOTAR MUNDGEL UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?Micotar Mundgel ist ein Breitspektrum-Antimykotikum zur Anwendung in der Mundhöhle. Micotar Mundgel wird angewendet bei Hefepilzinfektionen der Mundschleimhaut (Mundsoor). Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON MICOTAR MUNDGEL BEACHTEN?Micotar Mundgel darf nicht angewendet werden, wenn Sie allergisch gegen Miconazol, verwandte pilzabtötende Medikamente oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittel sind.Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen:Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bevor Sie Micotar Mundgel anwenden.Anwendung von Micotar Mundgel zusammen mit anderen Arzneimitteln:Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/ anzuwenden. Die Wirkung oraler Antikoagulantien, oraler Antidiabetika oder zentral wirkender Substanzen (Antiepileptika) wird verstärkt. Bei Kombination mit systemischen Antimykotika kann es zu einer Verstärkung von Nebenwirkungen kommen. Bei gleichzeitiger Anwendung von Miconazol und Amphotericin B kann die Wirkung von Amphotericin B gehemmt werden. Die gleichzeitige Gabe von Ciclosporin und Miconazol kann einen Anstieg des Ciclosporin Blutspiegels zur Folge haben. Die Kinetik des Aminoglykosids Tobramycin kann verändert sein.Schwangerschaft und Stillzeit:Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Micotar Mundgel sollte in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden, da keine ausreichenden Erkenntnisse am Menschen vorliegen.Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen:Es liegen keine Erfahrungen hinsichtlich der Beeinträchtigung der Verkehrstüchtigkeit und der Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen vor.Micotar Mundgel enthält Propylenglycol:Der in Micotar Mundgel enthaltene Bestandteil Kakao-Aroma enthält unter anderem Propylenglycol. Propylenglycol kann Hautreizungen hervorrufen.3. WIE IST MICOTAR MUNDGEL ANZUWENDEN?Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Zur korrekten Dosierung ist ein Messlöffel mit einem kleinen (1 ml) und einem großen (2 ml) Volumen beigelegt. Die empfohlene Dosis beträgt: Säuglinge und Kinder zwischen 4 - 24 Monate: 4mal täglich 1 kleiner Messlöffel voll Micotar Mundgel (entsprechend 1 ml bzw. 1,25 g Gel, enthaltend 25 mg Miconazol je Einzelgabe). Erwachsene und Kinder ab 2 Jahren: 4mal täglich 1 großer Messlöffel voll Micotar Mundgel (entsprechend 2 ml bzw. 2,5 g Gel, enthaltend 50 mg Miconazol je Einzelgabe, Tageshöchstdosis 20 mg/kg Körpergewicht). Micotar Mundgel wird 4-mal täglich nach den Mahlzeiten angewendet. Jede Dosis sollte in kleine Einzelportionen aufgeteilt werden und das Gel mit einem sauberen Finger auf die betroffenen Stellen aufgetragen werden. Dabei sollte das Gel nicht hinten im Mund aufgetragen werden, um ein unbeabsichtigtes Einbringen (z.b. durch Verschlucken) von Micotar Mundgel in die Atemwege zu vermeiden. Das Gel sollte nicht sofort abgeschluckt, sondern so lange wie möglich im Mund behalten werden, um eine möglichst lange Einwirkdauer des Medikamentes auf die erkrankte Schleimhaut zu gewährleisten. Zur Behandlung der Mundsoor, sollten Zahnprothesen zur Nacht entfernt und ebenfalls mit dem Gel abgebürstet werden. Die Behandlung sollte mindestens eine Woche über das Verschwinden der Beschwerden hinaus fortgesetzt werden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Micotar Mundgel zu stark oder zu schwach ist.Wenn Sie eine größere Menge Micotar Mundgel eingenommen haben, als Sie sollten:Wenn Sie zu viel Micotar Mundgel aufgetragen haben, sind keine Folgen zu erwarten. Sollten Sie jedoch ungewöhnliche Symptome feststellen, setzen Sie sich bitte mit Ihrem Arzt in Verbindung.Wenn Sie die Einnahme von Micotar Mundgel vergessen haben:Holen Sie eine vergessene Behandlung nach und führen Sie die Therapie in gewohnter Weise weiter.Wenn Sie die Einnahme von Micotar Mundgel abbrechen:Die Behandlung sollte bis zum Ende durchgeführt werden, auch wenn die Symptome schon beseitigt sind. Die Infektion kann immer noch bestehen und möglicherweise wieder ausbrechen, wenn das Mittel zu früh abgesetzt wird.Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, wenden Sie sich Ihren Arzt oder Apotheker.4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen Werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:Sehr häufig:mehr als 1 Behandelter von 10Häufig:1 bis 10 Behandelte von 100Gelegentlich:1 bis 10 Behandelte von 1 000 Selten:1 bis 10 Behandelte von 10 000Sehr selten:weniger als 1 Behandelter von 10 000Nicht bekannt:Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar.Mögliche Nebenwirkungen:Gelegentlich (>1 %) kann es zu Übelkeit kommen. Nach längerer Anwendung kann es zu Durchfall kommen. Wenn Sie eine der folgenden Nebenwirkungen bemerken, beenden Sie die Anwendung von Micotar Mundgel und kontaktieren Sie sofort Ihren Arzt: Schwellungen von Gesicht, Zunge oder Hals, Schwierigkeiten beim Schlucken, Nesselsucht und Atembeschwerden (Angioödem, anaphylaktische Reaktionen). Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie eine der folgenden Nebenwirkungen bemerken: Nicht bekannt: Hautausschlag mit Eiter gefüllte Pusteln/Blasen (Akute generalisierte exanthematöse Pustulose).Meldung von NebenwirkungenWenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt über das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.5. WIE IST MICOTAR MUNDGEL AUFZUBEWAHREN?Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Tube und dem Umkarton nach «Verwendbar bis» angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.Hinweis auf Haltbarkeit nach Anbruch oder Zubereitung:Nach Anbruch der Tube ist Micotar Mundgel 8 Wochen haltbar.6. INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONENWas Micotar Mundgel enthält:Der Wirkstoff ist Miconazol. 1 g Mundgel enthält 20 mg Miconazol. Die sonstigen Bestandteile sind: Polysorbat 20, Saccharin-Natrium, Kartoffelstärke, Orangen-Aroma, Kakao-Aroma (enthält u.a. Propylenglycol), Ethanol 96 %, Glycerol, gereinigtes Wasser.Wie Micotar Mundgel aussieht und Inhalt der PackungMicotar Mundgel ist ein weißes Gel und in Tuben zu 20 g, 40 g und 100 g erhältlich.Pharmazeutischer Unternehmer:Dermapharm AGLil-Dagover-Ring 782031 GrünwaldTel.: 089 / 641 86-0Fax: 089 / 641 86-130eMail: service@dermapharm.deHersteller:mibe GmbH ArzneimittelMünchener Straße 1506796 Brehna(ein Tochterunternehmen der Dermapharm AG)DDiese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im September 2015.Quelle: Angaben der PackungsbeilageStand: 04/2016

Preis: 9.99 € | Versand*: 4.95 €

Haben Medikamente Kalorien?

Medikamente enthalten normalerweise keine Kalorien, da sie in der Regel aus chemischen Verbindungen bestehen, die keine Energie li...

Medikamente enthalten normalerweise keine Kalorien, da sie in der Regel aus chemischen Verbindungen bestehen, die keine Energie liefern. Es gibt jedoch einige Ausnahmen, wie zum Beispiel flüssige Medikamente, die Zucker oder andere Süßungsmittel enthalten können, um den Geschmack zu verbessern. In solchen Fällen können diese Zusatzstoffe eine geringe Anzahl von Kalorien enthalten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Medikamente BtM?

Welche Medikamente BtM sind, hängt von den nationalen Gesetzen und Bestimmungen ab. BtM steht für Betäubungsmittel und umfasst Sub...

Welche Medikamente BtM sind, hängt von den nationalen Gesetzen und Bestimmungen ab. BtM steht für Betäubungsmittel und umfasst Substanzen, die aufgrund ihres Suchtpotenzials und ihrer Gefährlichkeit streng kontrolliert werden. Beispiele für BtM sind Opioide wie Morphium und Methadon, aber auch Beruhigungsmittel wie Benzodiazepine. In vielen Ländern müssen Ärzte spezielle Genehmigungen haben, um diese Medikamente zu verschreiben, und Patienten müssen strenge Vorschriften einhalten, um sie zu erhalten. Es ist wichtig, sich über die spezifischen Regeln und Vorschriften in Ihrem Land zu informieren, wenn es um den Umgang mit Betäubungsmitteln geht.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Paracetamol Ibuprofen Aciclovir Prednisolon Metformin Levothyroxin Lisinopril Amlodipin Omeprazol

Welche Medikamente Grapefruit?

"Welche Medikamente interagieren mit Grapefruit?" Grapefruit kann die Wirkung bestimmter Medikamente beeinflussen, da sie Enzyme i...

"Welche Medikamente interagieren mit Grapefruit?" Grapefruit kann die Wirkung bestimmter Medikamente beeinflussen, da sie Enzyme im Körper hemmen, die den Abbau von Medikamenten beschleunigen. Dies kann zu einer erhöhten Konzentration des Medikaments im Blut führen und potenziell zu Nebenwirkungen oder einer verstärkten Wirkung des Medikaments führen. Es ist wichtig, mit Ihrem Arzt oder Apotheker zu sprechen, wenn Sie regelmäßig Grapefruit konsumieren und Medikamente einnehmen, um mögliche Wechselwirkungen zu vermeiden. Einige Beispiele für Medikamente, die mit Grapefruit interagieren können, sind Statine zur Senkung des Cholesterinspiegels, bestimmte Blutdruckmedikamente und einige Antidepressiva.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Frucht Saft Zitronen Wurzel Pulver Extrakt Oel Zucker Säure

Wer prüft Medikamente?

Die Prüfung von Medikamenten erfolgt durch verschiedene Institutionen und Behörden, um deren Sicherheit, Wirksamkeit und Qualität...

Die Prüfung von Medikamenten erfolgt durch verschiedene Institutionen und Behörden, um deren Sicherheit, Wirksamkeit und Qualität zu gewährleisten. Dazu gehören unter anderem Zulassungsbehörden wie das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) in Deutschland oder die Food and Drug Administration (FDA) in den USA. Diese Behörden überprüfen die eingereichten Daten zu den Medikamenten und entscheiden über deren Zulassung. Darüber hinaus gibt es unabhängige Institutionen wie das European Medicines Agency (EMA), die ebenfalls die Sicherheit und Wirksamkeit von Medikamenten überprüfen. Auch Hersteller von Medikamenten führen interne Tests und Studien durch, bevor sie ein Medikament auf den Markt bringen. Letztendlich ist es also ein Zusammenspiel verschiedener Akteure, die die Prüfung von Medikamenten sicherstellen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) Deutsche Apothekerverbände (DAvH) Fachgesellschaften für Pharmazie (FGP) Paul-Ehrlich-Institut (PEI) Pharmazeutische Zeitung (PZ) Standesverbände der Ärzte (SÄ) Verband der Deutschen Apotheker (VDPA) Zentrallabor für Arzneimittel (ZL) Zentralstelle für die Verbraucherschutzkontrolle von Arzneimitteln (ZSVA)

Taschenwissen Rettungsdienst Medikamente
Taschenwissen Rettungsdienst Medikamente

Relevante Medikamente für den Rettungsdienst – kurz, knapp und kompakt auf einen Blick! Schnelle Informationen zu Medikamenten kann Leben retten. Im Taschenwissen Rettungsdienst Medikamente finden Sie alles Wichtige zu Wirkung, Nebenwirkungen, Dosierung und Kontraindikationen von Medikamenten, die bei Einsätzen im Rettungsdienst relevant sind. Das Buch eignet sich für: Auszubildende Notfallsanitäter, Rettungssanitäter Rettungsdienstpersonal

Preis: 20.00 € | Versand*: 0.00 €
Medikamente Pflege Hilfeset
Medikamente Pflege Hilfeset

Medikamente Pflege Hilfeset - rezeptfrei - von - -

Preis: 10.49 € | Versand*: 3.50 €
Medikamente im Test
Medikamente im Test

Medikamente im Test , 9000 Arzneimittel geprüft und bewertet , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Erscheinungsjahr: 20171010, Produktform: Leinen, Seitenzahl/Blattzahl: 767, Abbildungen: mit farbige Abbildungen, Keyword: Arzneimittel; Wirkstoffe; rezeptpflichtige Medikamente; rezeptfreie Medikamente; Nebenwirkungen; Wechselwirkungen; Krankheitsbilder; Medikamententests; Vorsichtsmaßnahmen, Fachschema: Medizin / Ratgeber (allgemein), Fachkategorie: Verbraucherberatung, Warengruppe: HC/Gesundheit/Körperpflege/Sonstiges, Fachkategorie: Medizin und Gesundheit: Ratgeber, Sachbuch, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Stiftung Warentest, Verlag: Stiftung Warentest, Verlag: Stiftung Warentest, Länge: 261, Breite: 208, Höhe: 37, Gewicht: 1518, Produktform: Gebunden, Genre: Sachbuch/Ratgeber, Genre: Sachbuch/Ratgeber, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 1701365

Preis: 29.90 € | Versand*: 0 €
Medikamente für Kinder
Medikamente für Kinder

Medikamente für Kinder , 1000 Arzneimittel geprüft und bewertet , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Erscheinungsjahr: 20200407, Produktform: Leinen, Seitenzahl/Blattzahl: 384, Abbildungen: mit farbige Abbildungen und Tabellen, Keyword: Antibiotika; Arzneimittel; Asthma; Bewertungen; Blutschwämmchen; Diabetes; Erkältung; Fieber; Glaeske; Husten; Kinder; Kortison; Krupp; Medikamente; Nebenwirkungen; Neurodermitis; Schmerzen, Fachschema: Kind / Medizin, Pflege, Ernährung, Fachkategorie: Verbraucherberatung, Warengruppe: HC/Gesundheit/Körperpflege/Sonstiges, Fachkategorie: Kindergesundheit, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Stiftung Warentest, Verlag: Stiftung Warentest, Verlag: Stiftung Warentest, Länge: 256, Breite: 204, Höhe: 27, Gewicht: 1036, Produktform: Gebunden, Genre: Sachbuch/Ratgeber, Genre: Sachbuch/Ratgeber, eBook EAN: 9783747102664 9783747102671, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 2247692

Preis: 29.90 € | Versand*: 0 €

Psychotherapie oder Medikamente?

Die Entscheidung zwischen Psychotherapie und Medikamenten hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Art und Schwere der psychis...

Die Entscheidung zwischen Psychotherapie und Medikamenten hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Art und Schwere der psychischen Erkrankung, den individuellen Bedürfnissen und Vorlieben des Patienten sowie den Empfehlungen des behandelnden Arztes oder Therapeuten. In einigen Fällen kann eine Kombination aus beidem am effektivsten sein. Es ist wichtig, eine individuelle Behandlungsstrategie zu finden, die am besten zu den Bedürfnissen des Patienten passt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Sind Medikamente haram?

Nein, Medikamente sind nicht grundsätzlich haram (verboten) im Islam. Es ist erlaubt, Medikamente einzunehmen, um Krankheiten zu b...

Nein, Medikamente sind nicht grundsätzlich haram (verboten) im Islam. Es ist erlaubt, Medikamente einzunehmen, um Krankheiten zu behandeln oder zu lindern. Allerdings sollten Muslime darauf achten, dass die Medikamente keine verbotenen Inhaltsstoffe enthalten und die Anwendung den islamischen Prinzipien entspricht.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Helfen dir Medikamente?

Als KI habe ich keine physischen Körper oder Gesundheitszustände, daher kann ich keine Medikamente einnehmen oder von ihnen profit...

Als KI habe ich keine physischen Körper oder Gesundheitszustände, daher kann ich keine Medikamente einnehmen oder von ihnen profitieren. Meine Funktion besteht darin, Informationen bereitzustellen und Fragen zu beantworten. Wenn du Fragen zu Medikamenten hast, empfehle ich dir, dich an einen Arzt oder Apotheker zu wenden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Sind Medikamente vegan?

Nicht alle Medikamente sind vegan, da einige tierische Inhaltsstoffe enthalten können. Dies kann zum Beispiel Gelatine oder Laktos...

Nicht alle Medikamente sind vegan, da einige tierische Inhaltsstoffe enthalten können. Dies kann zum Beispiel Gelatine oder Laktose sein. Es gibt jedoch auch viele vegane Medikamente auf dem Markt, bei denen tierische Inhaltsstoffe durch pflanzliche oder synthetische Alternativen ersetzt wurden. Es ist wichtig, die Packungsbeilage zu lesen oder den Arzt oder Apotheker um Rat zu fragen, um sicherzustellen, dass ein Medikament vegan ist.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Nystaderm S Suspension Mundsoor 024 l
Nystaderm S Suspension Mundsoor 024 l

NYSTADERM S SuspensionWirkstoff: 100000 Internationale Einheiten NystatinHersteller: DERMAPHARM AGDarreichungsform: SuspensionWichtige Hinweise (Pflichtangaben):Nystaderm-S 100.000 I.E./ml Suspension. Wirkstoff: Nystatin. Anwendungsgebiete: bei nystatinempfindlichen Infektionen der Mundhöhle (Mundsoor), des Rachen-Raumes und der Speiseröhre sowie zur topischen intestinalen Behandlung nachgewiesener nystatinempfindlicher Hefepilzinfektionen und zur Kolonisationsprophylaxe des Magen-Darm-Traktes, insbesondere bei Kindern und Säuglingen.GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDERNystaderm-S 100.000 I.E./ml Suspension zur Anwendung in der Mundhöhle und zum EinnehmenWirkstoff: NystatinLesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen. Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.Was in dieser Packungsbeilage steht:WAS IST NYSTADERM-S UND WOFÜR WIRD SIE ANGEWENDET?WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON NYSTADERM-S BEACHTEN?WIE IST NYSTADERM-S ANZUWENDEN?WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?WIE IST NYSTADERM-S AUFZUBEWAHREN?INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN1. WAS IST NYSTADERM-S UND WOFÜR WIRD SIE ANGEWENDET?Nystaderm-S enthält den Wirkstoff Nystatin, der zur Behandlung von Pilzinfektionen (Antimykotikum) der Haut und Schleimhäute angezeigt ist. Nystaderm-S wird angewendet bei nystatinempfindlichen Infektionen der Mundhöhle (Mundsoor), des Rachen-Raumes und der Speiseröhre sowie zur topischen intestinalen Behandlung nachgewiesener nystatinempfindlicher Hefepilzinfektionen und zur Kolonisationsprophylaxe des Magen-Darm-Traktes, insbesondere bei Kindern und Säuglingen. Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON NYSTADERM-S BEACHTEN?Nystaderm-S darf nicht angewendet werden:wenn Sie allergisch gegen Nystatin bzw. einem verwandten Wirkstoff (Amphotericin B, Natamycin), Methyl-4-hydroxybenzoat und Propyl-4-hydroxybenzoat oder einem der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.zur Behandlung von systemischen (die inneren Organe betreffenden) Pilzinfektionen.Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen:Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bevor Sie Nystaderm-S anwenden.Kinder:Aufgrund der hohen Osmolarität von Nystatin wird von einer Anwendung bei sehr untergewichtigen und unreifen Frühgeborenen abgeraten.Anwendung von Nystaderm-S zusammen mit anderen Arzneimitteln:Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.Schwangerschaft und Stillzeit:Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Nystatin, der Wirkstoff in Nystaderm-S, wird in therapeutischer Dosis nach oraler Gabe über die intakte Haut oder über die Schleimhäute kaum resorbiert. Nystatin passiert die Plazentaschranke nicht, und ein Übertritt in die Muttermilch ist ebenfalls nicht zu erwarten. Nystaderm-S kann während der Schwangerschaft und Stillzeit nach Nutzen/Risiko-Abwägung verwendet werden.Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen:Es liegen keine Erfahrungen hinsichtlich der Beeinträchtigung der Verkehrstüchtigkeit und der Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen vor.Nystaderm-S enthält Methyl-4-hydroxybenzoat, Propyl-4-hydroxybenzoat und Sucrose:Methyl-4-hydroxybenzoat und Propyl-4-hydroxybenzoat können Überempfindlichkeitsreaktionen, auch Spätreaktionen, hervorrufen. Dieses Arzneimittel enthält Sucrose. Bitte nehmen Sie Nystaderm-S erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden. Nystaderm-S kann schädlich für die Zähne sein (Karies). Hinweis für Diabetiker: 1 ml Nystaderm-S hat weniger als 0,05 Broteinheiten.3. WIE IST NYSTADERM-S ANZUWENDEN?Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die empfohlene Dosis beträgt: Bei Kindern (= 2 Jahre) und Erwachsenen, abhängig vom Schweregrad der Erkrankung, 4mal täglich 0,5-1,5 ml Suspension nach den Mahlzeiten in den Mund tropfen. Neugeborene (0 bis 4 Wochen) und Kleinkinder (1 Monat bis 2 Jahre) erhalten 4mal täglich jeweils 0,5-1 ml Suspension.Kolonisationsprophylaxe des Magen-Darm-Traktes:3 bis 4mal täglich 150.000 I.E. bei Neugeborenen und Kleinkindern. Mindestens 4mal 500.000 I.E. täglich bei Erwachsenen mit Risikofaktoren. Hinweis: Nystatin sollte nicht angewendet werden zur sogenannten Darmsanierung bei immunkompetenten Personen (Candida gehört zur normalen Dickdarmflora).Mundsoor:Nystaderm-S nach den Mahlzeiten in den Mund tropfen und im Mund mindestens 1 Minute verteilen, so dass eine gute Benetzung der gesamten Mundhöhle erreicht wird.Art der Anwendung:Zur Anwendung in der Mundhöhle und zum Einnehmen. Dieses Arzneimittel gibt es mit Pipette oder Dosierpumpe. Bitte die Flasche vor Gebrauch kräftig schütteln. Die Suspension mit der Pipette bis zum gewünschten Markierungsstrich (0,5 oder 1 ml) aufziehen oder mit der Dosierpumpe (1 Hub entspricht 0,5 ml, 2 Hübe entsprechen 1 ml) entnehmen. Suspension in die Mundhöhle geben und einige Minuten im Mund belassen, dann hinunterschlucken.Dauer der Anwendung:Bei Mundsoor soll die Behandlung 2-3 Tage über das Verschwinden der sichtbaren Krankheitszeichen hinaus fortgesetzt werden. Bei Hefepilz-Infektionen des Magen-Darm-Traktes sollte die Behandlung im allgemeinen 2 Wochen lang durchgeführt werden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Nystaderm-S zu stark oder zu schwach ist.Wenn Sie eine größere Menge Nystaderm-S eingenommen haben, als Sie sollten:Zur Überdosierung bei oraler Anwendung von Nystatin sind nur sehr wenige Informationen verfügbar. Da die Aufnahme aus dem Magen-Darm-Trakt in den Körper nach oraler Verabreichung, auch bei hohen Dosen, vernachlässigbar ist, sind Nebenwirkungen von Nystatin auf den Organismus auch bei Überdosierung nicht zu erwarten. Gegebenenfalls sind die üblichen Maßnahmen zur Entfernung von Medikamenten aus dem Magen-Darm-Trakt zu ergreifen.Wenn Sie die Einnahme von Nystaderm-S vergessen haben:Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.Wenn Sie die Einnahme von Nystaderm-S abbrechen:Sie könnten den Behandlungserfolg gefährden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor sie die Behandlung mit Nystaderm-S abbrechen.Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zu Grunde gelegt:Sehr häufig:mehr als 1 Behandelter von 10Häufig:1 bis 10 Behandelte von 100Gelegentlich:1 bis 10 Behandelte von 1 000 Selten:1 bis 10 Behandelte von 10 000Sehr selten:weniger als 1 Behandelter von 10 000Nicht bekannt:Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar.Mögliche Nebenwirkungen:Häufig:Bei Einnahme von großen Mengen: Magen-Darm-Beschwerden, Übelkeit, Erbrechen und DurchfallGelegentlich:Hautausschläge, Nesselsucht (Urtikaria), ÜberempfindlichkeitsreaktionenSelten:Stevens-Johnson-Syndrom (Fieber und schmerzhafte Blasenbildung an Haut und Schleimhäuten). Methyl-4-hydroxybenzoat und Propyl-4-hydroxybenzoat können Überempfindlichkeitsreaktionen, auch Spätreaktionen, hervorrufen.Besondere Hinweise:Bei Auftreten einer Überempfindlichkeitsreaktion soll das Arzneimittel abgesetzt und gegebenenfalls vom Arzt eine geeignete Behandlung durchgeführt werden.Meldung von Nebenwirkungen:Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.5. WIE IST NYSTADERM-S AUFZUBEWAHREN?Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Etikett und dem Umkarton nach «verwendbar bis» angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats. Nicht über 25°C lagern. Hinweis auf Haltbarkeit nach Anbruch oder Zubereitung: Die Haltbarkeit nach Anbruch des Behältnisses beträgt 6 Monate.6. INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONENWas Nystaderm-S enthält:Der Wirkstoff ist: 1 ml Suspension enthält 100.000 I.E. Nystatin. Die sonstigen Bestandteile sind: Methyl-4-hydroxybenzoat (Ph.Eur.), Propyl-4-hydroxybenzoat (Ph.Eur.) (Parabene: E 216, E 218), Glycerol, hochdisperses Siliciumdioxid, Sucrose, Himbeeraroma, gereinigtes Wasser.Wie Nystaderm-S aussieht und Inhalt der Packung:Nystaderm-S ist eine hellgelbe Suspension und in Originalpackungen zu 24 ml (mit Dosierpipette), 24 ml und 48 ml (jeweils mit Dosierpumpe) als Suspension zur Anwendung in der Mundhöhle und zum Einnehmen erhältlich.Pharmazeutischer Unternehmer:Dermapharm AGLil-Dagover-Ring 782031 GrünwaldTel.: 089 / 641 86-0Fax: 089 / 641 86-130E-Mail: service@dermapharm.deHersteller:mibe GmbH ArzneimittelMünchener Straße 1506796 Brehna(ein Tochterunternehmen der Dermapharm AG)Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im Juni 2015.Quelle: Angaben der PackungsbeilageStand: 07/2017

Preis: 5.59 € | Versand*: 4.95 €
In guten Händen - Medikamente
In guten Händen - Medikamente

Der erste Teil des Bandes thematisiert Grundlagen der Arzneimittellehre, wie zum Beispiel Bestellung und Lagerung, Assistenz bei der Verabreichung von Medikamenten sowie Beratung von Klienten und Angehörigen. Der zweite Teil widmet sich der speziellen Arzneimittellehre und erklärt Arzneimittelgruppen mit ihren jeweiligen Wirkungsweisen und den Konsequenzen für die Pflege.

Preis: 27.25 € | Versand*: 0.00 €
Blutdruck senken ohne Medikamente
Blutdruck senken ohne Medikamente

Blutdruck senken ohne Medikamente

Preis: 13.99 € | Versand*: 0.00 €
Medikamente Im Test  Gebunden
Medikamente Im Test Gebunden

Umfassende Informationen aus unabhängiger Quelle - auf dem neuesten Stand der Wissenschaft. Über Arzneimittel Bescheid zu wissen ihre Wirkung und vor allem ihre Wirksamkeit einschätzen zu können - dazu bietet Medikamente im Test alles Wichtige und Wissenswerte zu 9000 Medikamenten und Wirkstoffen. Ob bei Magen-Darm-Beschwerden oder Stoffwechselstörungen Neurodermitis Erkältung oder Allergie - der Ratgeber gibt objektiv Auskunft. Testergebnis: Überraschend viele rezeptfreie Medikamente taugen nichts. Das Handbuch für Patienten basiert auf jahrelangen kontinuierlichen Medikamententests der Stiftung Warentest. Rezeptfreie und verschreibungspflichtige Medikamente werden von den Experten bewertet. Das Besondere an diesem Ratgeber sind die auf das Wesentliche konzentrierten Hinweise zu Nebenwirkungen Wechselwirkungen und Vorsichtsmaßnahmen. Detailliert und übersichtlich gegliedert steht zuerst eine Einführung in das jeweilige Krankheitsbild. Bewertet werden Medikamente und Wirkstoffe in Tabellen im bekannten Test-Look. Nur weil ein Arzneimittel in Deutschland zugelassen ist muss es nicht sinnvoll sein. Die Gutachter der Stiftung Warentest legen noch strengere Maßstäbe an als die Zulassungsbehörde. Ein Team unabhängiger Experten unter Leitung des Pharmazeuten Dr. Gerd Glaeske bewerten die Arzneimittel. Sie stufen die Arzneimittel in vier Bewertungskategorien von geeignet bis wenig geeignet ein. Wichtige Kriterien sind ob ein Mittel verträglich und gut erprobt ist und wie es langfristig wirkt. Die Vorteile für den Patienten sind besonders wichtig für die Bewertung. Die Experten der Stiftung Warentest erwarten dass das Mittel nicht nur Symptome lindert sondern einen tatsächlichen Nutzen für den Patienten hat. Bluthochdruckmittel sollen zum Beispiel nicht nur den Blutdruck verringern sondern auch die möglichen Langzeitfolgen wie Herzinfarkt und Schlaganfall verhindern und das Sterberisiko senken. Diese beiden Aspekte spielen in Zulassungsstudien von Pharmafirmen nicht immer eine Rolle. Medikamente im Test informiert zudem über Symptome Ursachen sowie alternative Behandlungsmethoden der Krankheiten. Verständlich für Laien beschrieben mit speziellen Tipps für Schwangere Kinder und Ältere.

Preis: 29.90 € | Versand*: 0.00 €

Was sind Medikamente?

Medikamente sind Substanzen, die zur Vorbeugung, Behandlung oder Linderung von Krankheiten oder Beschwerden eingesetzt werden. Sie...

Medikamente sind Substanzen, die zur Vorbeugung, Behandlung oder Linderung von Krankheiten oder Beschwerden eingesetzt werden. Sie können in Form von Tabletten, Kapseln, Tropfen, Salben oder Injektionen verabreicht werden. Medikamente wirken auf den Körper, indem sie bestimmte Prozesse beeinflussen oder regulieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Medikamente lindern Depressionen?

Es gibt verschiedene Arten von Medikamenten, die zur Behandlung von Depressionen eingesetzt werden können, wie selektive Serotonin...

Es gibt verschiedene Arten von Medikamenten, die zur Behandlung von Depressionen eingesetzt werden können, wie selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRIs), Serotonin-Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer (SNRIs) und trizyklische Antidepressiva. Diese Medikamente können helfen, die Stimmung zu verbessern, indem sie den Serotoninspiegel im Gehirn erhöhen. Es ist wichtig, dass die Auswahl und Dosierung der Medikamente individuell auf den Patienten abgestimmt werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Medikamente bei Wechseljahresbeschwerden?

Welche Medikamente bei Wechseljahresbeschwerden sind, hängt von den individuellen Symptomen und der Gesundheit der betroffenen Per...

Welche Medikamente bei Wechseljahresbeschwerden sind, hängt von den individuellen Symptomen und der Gesundheit der betroffenen Person ab. Häufig werden Hormonersatztherapien wie Östrogen und Progesteron verschrieben, um Symptome wie Hitzewallungen, Schlafstörungen und Stimmungsschwankungen zu lindern. Alternativ können auch pflanzliche Präparate wie Traubensilberkerze oder Soja-Isoflavone zur Linderung von Beschwerden eingesetzt werden. Es ist wichtig, mit einem Arzt zu sprechen, um die beste Behandlungsoption für die individuellen Bedürfnisse zu finden und mögliche Risiken und Nebenwirkungen zu berücksichtigen. Es ist auch ratsam, alternative Therapien wie Akupunktur oder Entspannungstechniken in Betracht zu ziehen, um die Symptome der Wechseljahre zu lindern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Progesteron Hormonelle Geburtsfehler Endometriose Fibromyalgie Myalgie Arthrose Osteoporose Menstruationsbeschwerden Wechseljahresbeschwerden

Welche Medikamente verursachen Juckreiz?

Welche Medikamente verursachen Juckreiz? Juckreiz als Nebenwirkung von Medikamenten kann durch verschiedene Arzneimittel ausgelöst...

Welche Medikamente verursachen Juckreiz? Juckreiz als Nebenwirkung von Medikamenten kann durch verschiedene Arzneimittel ausgelöst werden, darunter Antibiotika, Schmerzmittel, Blutdruckmedikamente und Antidepressiva. Einige Medikamente können allergische Reaktionen hervorrufen, die zu Juckreiz führen, während andere direkt die Haut reizen können. Es ist wichtig, jegliche unerwünschten Reaktionen auf Medikamente mit einem Arzt zu besprechen, um die Ursache des Juckreizes zu ermitteln und gegebenenfalls die Behandlung anzupassen. In einigen Fällen kann es notwendig sein, das Medikament zu wechseln oder die Dosierung anzupassen, um den Juckreiz zu lindern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Cortison Nonsteroidale Antiphlogistika (NSAIDs) Antidepressiva Betablocker Calciumkanalblocker H2-Blocker Leukotrien-Receptor-Antagonisten Muskarinantagonisten Serotonin-Wiederaufnahmehemmer

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.